Unsere Lehrgänge basieren auf sehr viel Erfahrung, Herz und Gefühl.

Was nutzt die ganze Theorie wenn das Gefühl nicht vermittelt werden kann. Die Bewegung des Pferdes wiegt sich in rhytmischeren Takten, vergleichbar mit Musik, man fühlt das im Körper, und mit gefühlvollen Händen stellt man eine Verbindung zum Pferdemaul her. Nur mit einem entspannten Pferd kann man ohne Stress zum Erfolg kommen. Das gleiche gilt für den Mensch. Dies zu vermitteln macht unsere Lehrgänge wertvoll für Mensch und Pferd. Sie zeigen Wege auf, die sich für beide effektiv und verständnisvoll gestalten. Das Ziel ist es nicht nur durch körperliche Hilfen sondern auch mental sich mit der Seele des Pferdes zu verbinden.


Der Erfolg weiter führender Lehrgänge.

Der Samainhof mit seinen Isländern ist ein gutes Beispiel. Der Erfolg weiter führender Lehrgänge zeigt sich dort, wo mehrmals im Jahr das vorhandene Können und das Erlernte verfeinert wird. Neue Lektionen werden dann vermittelt und fliessen in die tägliche Arbeit mit dem Pferd ein.

Die breite Wissenspalette unserer Arbeit am Pferd ermöglicht es Ihnen völlig neue Wege in der Ausbildung ihres Pferdes zu gehen. Als Grundlage für alle Pferde steht die perfekte Handhabung der Doppellonge im Vordergrund. Egal in welcher reiterlichen oder fahrerischen Sparte sie sich bewegen, sie gibt ihnen ein weiches Händchen, bessere Kommunikation mit Ihrem Pferd, Muskelkraft, Durchlässigkeit und eine gute Rückenmuskulatur. 

  • DSC_5538_640x424
  • DSC_6208_640x424
  • IMG_0087_624x424

Simple Image Gallery Extended

Bilder durch anklicken vergrößern.


 

  • DSC_6269_640x424
  • DSC_6746_640x424
  • DSC_6818_640x424

Simple Image Gallery Extended

Bilder durch anklicken vergrößern.

Die Arbeit am Langen Zügel ist sehr vielfältig. Zu Beginn wird mit einfachen Lektionen ein neues Verständnis der Hilfegebung vermittelt.


 

  • DSC_7384_640x424
  • IMG_1452_640x424
  • IMG_1455_640x424

Simple Image Gallery Extended

Bilder durch anklicken vergrößern.

Die zirzensischen Lektionen werden von uns nur in kleinen Schritten hinzugefügt, denn erst wenn das Pferd Vertrauen hat, haben wir die Möglichkeit diese Lernphase zu gestalten. Da reicht allerdings ein Wochenende nicht aus.


  • DSC_4726_640x424
  • DSC_4729_640x424
  • DSC_4750_640x424

Simple Image Gallery Extended

Bilder durch anklicken vergrößern.

iX Dream Chaise Training ist als Ergänzung zur täglichen Arbeit sinnvoll. Unser Training weicht vom herkömmlichen Fahrsport in wesentlichen Punkten ab. Keine Rückenbelastung, keine Stränge, breite Schere, fahren auf der gebogenen Linie optimale Freiheit für das Pferd. Daraus entwickelt sich ein Wohlfühlgefühl fürs Pferd, Abwechslung im Kopf und es fördert den Muskelaufbau.

Beim normalen Fahrsporttraining achten wir bei weicher Anlehnung auf Durchlässigkeit Taktreinheit und Stellung des Gespanns.