Barocke Festspiele in Saarlouis

Im Rahmen der 1. Saarlouiser Festungstage 2013 präsentierten wir im Wallgraben in 3 Vorstellungen eine klassische Pferdedressur mit edlen Friesenpferden.

Unsere gut ausgebildeten Reiterinnen und Reiter zeigten mit Ihren Friesen ein der Örtlichkeit angepasstes professionelles Showbild. Als Farbtupfer verzauberte ein gut ausgebildetes Appaloosapony die Zuschauer mit zirzensischen Lektionen und auch die beiden Knabstrupper boten mit Ihren beiden Reiterinnen ein schönes Schaubild.


  • festspiel-saarlouis-01
  • festspiel-saarlouis-02
  • festspiel-saarlouis-03
  • festspiel-saarlouis-04
  • festspiel-saarlouis-05

Simple Image Gallery Extended


 

Das Pferd - 7 Dinge, die Sie wissen sollten

WDR-Dreharbeiten für Quarks & Caspers: „Das Pferd - 7 Dinge, die Sie wissen sollten“

„Friesenpapst“ Günther Fröhlich sorgt für den hippologischen Rahmen

Arsbeck/Kreis Heinsberg (NRW). Schon heute sollte man sich einen TV-Termin notieren, der ein wenig aus dem Rahmen üblicher Pferdesendungen fällt. Die Redaktion des WDR-Wissenschaftsmagazins „Quarks & Co“ (wurde vom Wissenschaftsjournalist, Physiker und Moderator Ranga Yogeshwar erfunden) nimmt sich den Pferden an, und das unter einem besonderen Aspekt.

In der Sendung Quarks&Caspers, moderiert von Ralph Caspers - unter anderem bekannt durch die WDR-Sendung „Wissen macht Ah!“ oder in der Moderation des WDR-Klassikers „Die Sendung mit der Maus“. Pferde haben zu allen Zeiten in der Menschheitsgeschichte eine wichtige Rolle gespielt, bis vor einigen Jahrzehnten hauptsächlich als Arbeits- und Kriegspferd und auch größtenteils als Fleischlieferant.

Moderator Ralph Caspers zeigt in 45 Minuten, warum das Leben im Reitstall alles andere als ein Ponyhof ist, wie deutsche Superpferde geklont werden und erklärt, warum wir uns so vor Pferdefleisch ekeln. Er blickt hinter das Millionengeschäft auf der Rennbahn und geht der Frage nach, ob Pferdesport Tierquälerei ist.

Die Dreharbeiten sind auf zwei Tage (28./29. August 2013) terminiert und finden im Arsbecker Friesenpferde- und Ausbildungszentrum Fröhlich statt. Für die hippologische Beratung steht dem WDR-Team der Ausbilder Günther Fröhlich zur Seite, der in diesem Jahr sein 35-jähriges Berufsjubiläum feierte.

Informationen zur Sendung am 24.09.2013:
Quarks & Caspers
Sendung: Das Pferd - Sieben Dinge, die Sie wissen sollten
Film: „Was für ein Tier ist das Pferd?“


Und wer diesen Sendetermin verpasst, kann den Beitrag in der WDR-Mediathek zu jeder Zeit auf den Internetseiten des Westdeutschen Rundfunks abrufen.


  • 01_wdr_dreh_2437
  • 02_wdr_dreh_2437
  • 03_wdr_dreh_2437
  • 04_wdr_dreh_2437
  • 05_wdr_dreh_2437

Simple Image Gallery Extended


Fotovermerk: www.pferde-sport-zeitung.de